Hobbywerkstatt einrichten

Über den Grundstock an Werkzeug habe ich bereits etwas geschrieben und werde die Liste auch noch erweitern, aber heute möchte kurz ein paar Gedanken notieren zur Einrichtung eurer kleinen Schrauberstube. Denn neben dem Platz für das Fahrzeug braucht es natürlich auch Platz zum Arbeiten, um z.B. etwas in Ruhe demontieren und montieren zu können und um Sachen zu lagern.

Eine Werkbank steht an erster Stelle, möchte man sich etwas für die Werkstatt anschaffen. Ich empfehle kein kompliziertes oder besonders empfingliches Modell zu wählen, seid prakmatisch. Eine stabile Holzplatte und ein Untergestell aus Stahl, das reicht. Dazu einen stabilen Schraubstock wenn es das Budget zulässt, gern gebraucht, und schon ist das Thema Werkbank erledigt.

Ein stabiler Schrank, bitte nehmt nichts aus Plastik sondern spart lieber einen Monat länger. Ein Schrank wird immer gebraucht um etwas länger weg zu legen, Werkzeug aufzubewahren und um empfindliche Sachen zu schützen. Besonders Chemieprodukte würde ich im Schrank aufbewahren und nicht in einem offenen Regal.Wenn euch einmal einmal eine Sprühdose, egal ob Farbe oder Sprühfett, ungünstig heruntergefallen und an einer Stelle aufgeplatzt ist, dann wisst ihr warum ichdas empfehle.

Ein oder mehrere Regale, um ein kleines Lager anzulegen. Dabei empfehle ich Regale komplett aus aus Metall oder zumindest mit stabilen Spanplatteneinlagen. Die kostengünstigeren Modelle mit Presspappeböden auf dünnem Blech werden euch nicht lange zufrieden stellen, glaubt mir.

Dazu ein paar Wandhaken um z.B. Stoßstangen aufzuhängen und man hat Platz für Werkzeug, Ersatzteile und um Arbeiten sauber auszuführen.

Ihr seht, eine Grundausstattung für eine Hobbywerkstatt muss nicht kompliziert, edel oder teuer sein. Jeder fängt einmal klein an und über relativ kurze Zeit werdet ihr sehen, dass sich alles ein bisschen zusammenfügt.

Materialkosten*

  • Werkbank Kosten: ca. 150€
  • Schrank Kosten: ca. 170€
  • Regal Kosten: ca.100€
  • Wandhaken Kosten: ca. 20€

*Alle Preise unverbindlich und geschätzt

2 Gedanken zu „Hobbywerkstatt einrichten

  1. Pingback: Wie lagert man Reifen Richtig? - www.Hobby-Schrauber.dewww.Hobby-Schrauber.de

  2. Pingback: Der Hobby Schrauber - www.Hobby-Schrauber.dewww.Hobby-Schrauber.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.